KONTAKT
Jetzt Testen  
Menu
KONTAKT
Jetzt Testen  

Wusstest du, dass Riz Casimir eine Schweizer Erfindung ist?

Riz Casimir wurde von Ueli Prager erfunden. Dieser gründete und eröffnete 1948 das erste Mövenpick-Restaurant in Zürich, das so gut bei den Gästen ankam, dass kurze Zeit später bereits weitere Filialen unter seiner Leitung eröffneten.

In einem Vortrag scherzte der Visionär einmal, dass Mövenpick neben Käse und Schokolade in Zukunft zu einem neuen Markenzeichen für die Schweiz werden soll. Damals wusste er noch nicht, dass sich diese Vision bewahrheiten soll.

Er ahnte genauso wenig, dass seine Variante des Currys einmal ein Schweizer Klassiker sein wird. Riz Casimir stand erstmals 1952 auf der Speisekarte des Mövenpick-Restaurants in Zürich und war so beliebt, dass es schon bald in die Schweizer Kochbücher aufgenommen wurde.

Das farbenfrohe Gericht besteht neben Reis aus gehacktem Kalb- oder Pouletfleisch und wird mit einer Curry-Rahmsauce angerichtet. Rote Peperoni, Bananen und Dosen-Ananas runden die Kreation optisch und geschmacklich ab. In den 1950er Jahren konnte man in der Schweiz noch keine frische Ananas kaufen, weshalb im Originalrezept von Ueli Prager tatsächlich Dosen-Ananas verwendet wurde.

Riz Casimir_Blog

Geniesse den Schweizer Klassiker Riz Casimir auch in deinem EMIL und stille dein Fernweh nach exotischen Ländern.

Ähnliche Posts

Ähnliche Posts EMIL Food

anmelden