KONTAKT
Jetzt Testen  
Menu
KONTAKT
Jetzt Testen  

Tierwohl liegt uns am Herzen

Vom Einkauf über das Angebot bis zur Entsorgung; Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen.

Dazu gehört für uns auch das Tierwohl. Um bei tierischen Produkten unsere Verantwortung wahrzunehmen, kaufen wir nicht nur ausschliesslich Schweizer Fleisch, sondern auch Fleisch aus tierfreundlicher Haltung ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil an BTS- und RAUS-Produkten* jedes Jahr zu erhöhen. Momentan liegt dieser Anteil bei 70%. Darüber hinaus betrifft das Tierwohl nicht nur Fleisch und Geflügel. Eier und Eiprodukte beziehen wir aus Schweizer Freilandhaltung, Vollmilch und Naturjoghurt kaufen wir nur von Höfen, die ihre Kühe nach dem IP-SUISSE Wiesenmilch-Standard halten und füttern.

Seit 2020 bauen wir unser vegetarisches und veganes Angebot immer mehr aus. Bei der wöchentlichen Menü-Planung achten wir darauf, dass 50% der EMIL-Gerichte vegetarisch oder vegan sind. Bowls, Salate und warme Gerichte statten wir dabei mit pflanzlichen Proteinen wie Kichererbsen, Linsen und proteinreichem Gemüse aus. Zum Beispiel in unserer beliebten Pink Tofu Bowl mit Erbsen, Spinat und feinstem Tofu. Zusätzlich sorgen pflanzenbasierte Fleischalternativen wie Chunks von Garden Gourmet mit ihrer fleischähnlichen Faserung und tollen Nährwerten für ein köstliches Geschmackserlebnis aus 100% pflanzlichen Zutaten. So zum Beispiel das vegane Nasi Goreng.

*BTS: besonders tierfreundliche Stallhaltung / RAUS: Regelmässiger Auslauf im Freien.

Ähnliche Posts

Ähnliche Posts EMIL Food

anmelden