KONTAKT
Jetzt Testen  
Menu
KONTAKT
Jetzt Testen  

Datenschutz

Datenschutzerklärung EMIL Fröhlich App nach DSG-CH sowie nach DSGVO

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns und Deine Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

Grundlage für die Bearbeitung von personenbezogenen Daten in der Schweiz bilden Art. 4 ff. des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG). Soweit die Anwendung unter den Anwendungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fällt, bildet Art. 6 Abs. 1 lit. a – c DSGVO für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten die Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interessens von SV (Schweiz) AG oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Deine Interessen und Grundrechte das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 13 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

Präambel

Dieser Dienst (nachfolgend „App“) wird von der SV (Schweiz) AG, Wallisellenstrasse 57, 8600 Dübendorf, E-Mail: datenschutz_CH@sv-group.ch, (nachfolgend „wir“ oder „uns“) als Verantwortlicher im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts zur Verfügung gestellt. Nähere Angaben zu uns findest Du auch im Impressum.

Im Rahmen der App ermöglichen wir Dir nach einer entsprechenden Registrierung und Validierung Produkte über einen in Bluetooth-Reichweite stationierten Emil Fröhlich Kühlschrank (nachfolgend: „Emil“) auszuwählen und zu kaufen.

Bei der Nutzung der App werden von uns personenbezogene Daten über Dich verarbeitet. Unter personenbezogenen Daten sind sämtliche Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Weil uns der Schutz Deiner Privatsphäre bei der Nutzung der App wichtig ist, möchten wir Dich mit den nachfolgenden Angaben darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wenn Du die App nutzt und wie wir mit diesen Daten umgehen. Darüber hinaus unterrichten wir Dich über die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten und, soweit die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, auch über unsere berechtigten Interessen.

Du kannst diese Datenschutzerklärung jederzeit unter dem Menüeintrag AGB und Datenschutzbestimmungen innerhalb der App aufrufen.

Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten

Bestimmte Informationen werden bereits automatisch verarbeitet, sobald Du die App verwendest. Welche personenbezogenen Daten genau verarbeitet werden, haben wir im Folgenden für Dich aufgeführt:

1. Informationen, die beim Download der App erhoben werden

Beim Download der App werden bestimmte erforderliche Informationen an den von Dir ausgewählten App Store (z.B. Google Play oder Apple App Store) übermittelt, insbesondere können dabei der Nutzername, die E-Mail-Adresse, die Kundennummer Deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie die individuelle Gerätekennziffer verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschliesslich durch den jeweiligen App Store und liegt ausserhalb unseres Einflussbereiches.

2. Informationen, die automatisch über die App von uns erhoben werden

Im Rahmen Deiner Nutzung der App erheben wir bestimmte Daten automatisch, die für die Nutzung der App erforderlich sind. Hierzu gehören u.a.: interne Geräte-ID, Version deines Betriebssystems, Zeitpunkt des Zugriffs.

Diese Daten werden automatisch an uns übermittelt, (1) um Dir den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen; (2) die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern und (3) Missbrauch sowie Fehlfunktionen vorzubeugen und zu beseitigen. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Dir als Betroffener und uns gemäss Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, welches hier Deine Rechte und Interessen am Schutz Deiner personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

3. Erstellung eines Nutzerprofils (Registrierung) und Anmeldung

Wir richten für jeden Kunden, der sich bei uns registriert, ein Profil ein, d.h. ein passwortgeschützter direkter Zugang zu Deinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten. Hier kannst Du Deine Daten verwalten. Wenn Du ein solches Profil erstellen oder Dich anmelden willst, musst Du einige Daten mitteilen ohne deren Angabe Du kein Profil anlegen kannst („Pflichtangaben“). Folgende Daten sind bei der Registrierung zwingend anzugeben:

- E-Mailadresse

- Passwort

- Vornamen und Nachnamen

- Land

- Zahlungsmittel

- Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzerklärung

Name und Emailadresse werden zwingend benötigt, um Dich als Vertragspartner zu identifizieren und um Dir ein optimales Angebot zur Verfügung stellen zu können. Das Zahlungsmittel musst Du angeben, damit dieses für die Käufe hinterlegt und zur Abwicklung der Käufe genutzt werden kann. Über Deine Mailadresse lassen wir Dir weitere Informationen zukommen und nutzen diese generell zur Kommunikation mit Dir.

Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Dir als Betroffener und uns gemäss Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten, welches hier Deine Rechte und Interessen am Schutz Deiner personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt. Im Übrigen stimmst Du dieser Datenverarbeitung durch Eingabe Deiner Daten für die vorgenannten Zwecke zu (Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

4. Datenverarbeitung bei Nutzung der App

Im Rahmen der App kannst Du diverse Informationen, Aufgaben und Aktivitäten eingeben, verwalten und bearbeiten. Diese Informationen umfassen insbesondere Deine Ernährungsvorlieben (Einstellen des Filters), Dein Konsumverhalten durch Auswahl und Kauf Deiner Produkte und Deine Standortdaten zur Bereitstellung des in Deiner Nähe befindlichen Emil Fröhlich-Angebotes. Du kannst den Verlauf Deiner Einkäufe nachvollziehen. Zudem kannst Du uns Probleme melden und mit uns zur Lösung dieser kommunizieren. Über die bei der Registrierung selbst von Dir zu den genannten Zwecken eingegebenen Daten verarbeiten wir bei Nutzung der App Daten zu folgenden Zwecken:

Daten zu Deiner Person: Wir verarbeiten bei Nutzung der App zunächst alle Daten, welche Du uns bei der Registrierung oder durch spätere Änderungen selbst zur Verfügung stellst, um die App und ihre Funktionen nutzen zu können. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten zu Deiner Person: Identifikationsnummern Deiner technischen Geräte, die von Dir eingegeben Stammdaten (z.B. Name, Emailadresse und Telefonnummer), die von Dir gewählten Filtereinstellungen und Information über das von Dir verwendete Zahlungsmittel.

Diese Datensätze verarbeiten wir jeweils, um den Vertrag mit Dir erfüllen und/oder ein Anliegen von Dir im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung bearbeiten zu können, zur technischen Administration, zur Erfüllung unserer Servicedienstleistungen, zur Kommunikation mit Dir im Rahmen der Vertragserfüllung (Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), aber auch im Sinne eines berechtigten Interesses (Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), um Dir unsere Leistungen anbieten und näherbringen zu können (mehr Information hierzu im nächsten Unterpunkt «Daten zur Kundenaktivität»).

Daten zur Kundenaktivität: Durch Deine Einkäufe und die Zusammenstellung dieser im Verlauf («meine Einkäufe») erhalten wir zudem Informationen über Deine Einkaufsgewohnheiten und Einkaufspräferenzen. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten: Einkaufdatum, Ort, Zeit, Art, Menge und Wert der bezogenen Produkte, verwendete Zahlungsmittel. Das Verlaufsprotokoll soll Dir die Möglichkeit bieten, Deine Einkäufe nachvollziehen und mit den Zahlungen abgleichen zu können. Zudem erinnerst Du Dich über diese Rückschau ggf. an Speisen, welche Dir besonders gut geschmeckt haben.

Wir nutzen Deine Informationen, um Dein Einkaufserlebnis nachvollziehen und permanent verbessern und so für Dich kundenfreundlich und individuell ausgestalten zu können, um mit Dir über Deine Bestellungen, sowie über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren, und um Dir Produkte und Dienstleistungen zu empfehlen, die Dich interessieren könnten. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und sind der Überzeugung, dass Deine Interessen am Schutz Deiner Daten diesem nicht entgegenstehen.

Wir erhalten im Zuge der Nutzung der App zudem Informationen über das von Dir genutzte Endgerät, Deine Verbindung zum Internet, das Betriebssystem sowie Informationen, die wir von Dir erhalten (einschliesslich automatisiert übermittelte oder generierte Informationen). Auch diese Informationen verarbeiten wir, um die App optimieren und auf Deine Bedürfnisse und Einkaufserlebnisse ausrichten zu können. Die Analyse Deines Kundenverhaltens und die Verarbeitung Deiner Daten kann insoweit auch zu Werbe- und Marketingzwecken im Rahmen eines berechtigten Interesses (Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO) erfolgen.

Der Verwendung Deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke kannst Du jederzeit insgesamt oder für einzelne Massnahmen widersprechen (siehe hierzu auch Ziffer 7.6).

Standortdaten: In Abhängigkeit von Deinen App-Einstellungen und den Berechtigungseinstellungen Deines Gerätes kann SV (Schweiz) AG zudem Deinen präzisen oder ungefähren Standortinformation anhand von Daten wie GPS, IP-Adresse, Bluetooth und WiFi erfassen. Um einen Kühlschrank öffnen zu können, ist eine Bluetooth-Verbindung jedenfalls temporär erforderlich. Die App fordert insoweit eine entsprechende Berechtigung für den Bluetoothzugriff und die Standortfreigabe im Rahmen der Kaufabwicklung an.

Die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten erfolgt zur Bereitstellung des Dienstes. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Dir als Betroffener und uns gemäss Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, jedenfalls aber ein berechtigtes Interesse unserseits gem. Art. 13 Abs.1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an dieser Datenverarbeitung besteht.

5. Wie verwenden wir Cookies?

In unserer App werden keine Cookies verwendet.

6. Wie verwenden wir Web Analyse Tools?

Google Analytics

Die App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Art. 13 Abs. 1 DSG.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet deine Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Trotz der Unterwerfung von Google unter Privacy Shield weisen wir dich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die USA grundsätzlich KEIN mit der EU oder der Schweiz vergleichbares Datenschutzniveau bietet. Es besteht insbesondere das datenschutzrechtliche Risiko, dass Behörden in den USA uneingeschränkt Zugang zu dienen in die USA übermittelten personenbezogenen Daten erlangen können, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage besteht. Zudem besteht im Allgemeinen, im Vergleich zur EU oder der Schweiz, in den USA kein angemessener gesetzlicher Schutz von personenbezogenen Daten. Du erklärst dich mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich damit einverstanden, dass deine Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen in die USA übermittelt werden können, wo dies erforderlich ist.

Die Einwilligung zur Speicherung deiner persönlichen Daten kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Du kannst uns jederzeit Ihren Widerruf über die in dieser Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse bekannt geben. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls die App als Ganzes oder nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können.

7. Wie verwenden wir Log-Dateien?

Bei jedem Zugriff auf unsere App werden von Deinem mobilen Gerät gewisse Nutzungsdaten aus technischen Gründen an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Nutzungsdaten: Datum und Uhrzeit des App Nutzung; IP-Adresse Deines mobilen Geräts; übertragene Datenmenge, sowie Name und Version Deines mobilen Gerätes. Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung unseres mit Dir geschlossenen Vertrages (Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), jedenfalls aber auch in unserem berechtigten Interesse (Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die Auswertung der Log-Dateien hilft uns zudem, unsere App weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Anhand der Log-Dateien können wir etwa feststellen, zu welcher Zeit die Nutzung unserer App besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Dir eine bestmögliche Nutzung zu gewährleisten. Diese Datenverarbeitung erfolgt gem. Art. 13 Abs. 1 bzw. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

8. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Abwicklung eines Kaufes - Bonitätsprüfung

Bei der Abwicklung eines Kaufes wird eine Bonitätsprüfung durch unseren Zahlungsabwicklungspartner durchgeführt, um sicherstellen zu können, dass der Kaufvertrag ordnungsgemäss erfüllt werden kann (Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). Diese erfolgt über das Unternehmen Six Payment Services: wegen der Einzelheiten der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Datenschutzhinweise unseres Dienstleisters, welche Du hier abrufen kannst: https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html

9. Weitergabe und Übertragung von Daten

Eine Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten ohne Deine ausdrückliche vorherige Einwilligung erfolgt neben etwaig explizit in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen lediglich dann, wenn es gesetzlich zulässig bzw. erforderlich ist. Dies kann u.a. der Fall sein, wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen des Nutzers oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Wir können Deine personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und für interne Verwaltungszwecke einschliesslich der gemeinsamen Kundenbetreuung im Rahmen des Erforderlichen an andere Unternehmen der SV Gruppe in der Schweiz, Deutschland oder Österreich weitergeben. Die anderen Unternehmen der SV Gruppe können Deine Personendaten im eigenen Interesse für die gleichen Zwecke nutzen wie SV (Schweiz) AG es tut.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Daten für administrative Zwecke und Zwecke der Kundenbetreuung und -pflege innerhalb unserer Unternehmensgruppe weiterzugeben und Deine Rechte und Interessen am Schutz Deiner personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO nicht überwiegen.

Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen bzw. missbräuchlichen Nutzung der App oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden sowie ggf. an geschädigte Dritte oder Rechtsberater weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur, wenn Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderen Rechtsansprüchen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bussgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen, und die Finanzbehörden.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir gemäss Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. nationalen rechtlichen Vorgaben zur Weitergabe von Daten an Strafverfolgungsbehörden unterliegen, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Daten bei Vorliegen von Anhaltspunkten für missbräuchliches Verhalten oder zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen, anderer Bedingungen oder von Rechtsansprüchen an die genannten Dritten weiterzugeben und deine Rechte und Interessen am Schutz deiner personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO nicht überwiegen.

Wir sind für die Erbringung unseres Dienstes auf vertraglich verbundene externe Dienstleister angewiesen, welche z.B. die Software zur Verfügung stellen, den Zahlungsverkehr für uns abwickeln oder Marketingmassnahmen für uns organisieren.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten an derartige Dienstleister unter Umständen auch im Ausland ist dadurch gerechtfertigt, dass wir unsere Fremdunternehmen und externen Dienstleister im Rahmen von Art. 28 Abs. 1 DSGVO als Auftragsverarbeiter sorgfältig ausgewählt, regelmässig überprüft und vertraglich verpflichtet haben, sämtliche personenbezogenen Daten ausschliesslich entsprechend unserer Weisungen zu verarbeiten.

In diesem Zusammenhang ist es möglich, dass es nötig wird, deine Daten für die Bereitstellung unserer Dienste auch in die USA zu übermitteln.

Wir weisen dich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die USA grundsätzlich KEIN mit der EU oder der Schweiz vergleichbares Datenschutzniveau bietet. Es besteht insbesondere das datenschutzrechtliche Risiko, dass Behörden in den USA uneingeschränkt Zugang zu deinen in die USA übermittelten personenbezogenen Daten erlangen können, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage besteht. Zudem besteht im Allgemeinen, im Vergleich zur EU oder der Schweiz, in den USA kein angemessener gesetzlicher Schutz von personenbezogenen Daten. Du erklärst dich mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich damit einverstanden, dass deine Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen in die USA übermittelt werden können, wo dies erforderlich ist.

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur unseres Unternehmens wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen gegebenenfalls zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang tragen wir dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und dem anwendbaren Datenschutzrecht erfolgt.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Unternehmensform den wirtschaftlichen und rechtlichen Gegebenheiten entsprechend bei Bedarf anzupassen und Deine Rechte und Interessen am Schutz Deiner personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO nicht überwiegen.

10. Datenübermittlungen in Drittländer (bei Anwendbarkeit der DSGVO)

Wir verarbeiten Daten auch in Staaten ausserhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“). Dies betrifft im Einzelnen: die Schweiz und die USA.

Die Schweiz verfügt ausweislich des Beschlusses der EU Kommission vom 26.Juli 2000 (ABl. EG 2000 L 215, 1) über ein angemessenes Datenschutzniveau. Dieser Beschluss ist auch nach Inkrafttreten der DSGVO bis auf Weiteres anwendbar (Art. 45 Abs. 9 DSGVO).

Wir weisen dich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die USA grundsätzlich KEIN mit der EU oder der Schweiz vergleichbares Datenschutzniveau bietet. Es besteht insbesondere das datenschutzrechtliche Risiko, dass Behörden in den USA uneingeschränkt Zugang zu deinen in die USA übermittelten personenbezogenen Daten erlangen können, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage besteht. Zudem besteht im Allgemeinen, im Vergleich zur EU oder der Schweiz, in den USA kein angemessener gesetzlicher Schutz von personenbezogenen Daten. Du erklärst dich mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich damit einverstanden, dass deine Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen in die USA übermittelt werden können, wo dies erforderlich ist.

11. Zweckänderungen

Verarbeitungen Deiner personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgen nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Du in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt hast. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Dich vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Dir sämtliche weitere hierfür massgeblichen Informationen zur Verfügung.

12. Wie schützen wir Deine Personendaten?

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Deiner Personendaten zu wahren und Deine Sitzungsdaten und Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Du solltest Dir jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit der Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

13. Wie lange bewahren wir Deine Daten auf?

Wir löschen oder anonymisieren Deine personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen. Sollten die Daten für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden, werden sie bis zur Erreichung dieser Zwecke verarbeitet und sodann nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

14. Deine Rechte als Betroffener

Als Nutzer dieses Angebots hast Du jederzeit ein u.a. umfassendes Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung Deiner gespeicherten Daten. Im Einzelnen kannst Du folgende Rechte ausüben, wobei Du Dich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen richten magst.

15. Widerruf von Einwilligungserklärungen

Du hast gemäss Art. 4 DSG bzw. Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Dies kann dazu führen, dass Du unsere Dienstleistungen nicht mehr nutzen kannst.

16. Auskunftsrecht

Du hast das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Dich betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 8 DSG bzw. Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu kannst Du einen Antrag postalisch oder per E-Mail an die unten angegebene Adresse stellen.

17. Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Du hast gem. Art. 5 DSG bzw. Art. 16 DSGVO das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten.

18. Recht auf Löschung

Du hast das Recht, unter den in Art. 5 DSG bzw. Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmässigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Schweizerischen Recht.

19. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen Dir und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass Du bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangst; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Du sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen Dir und uns noch umstritten ist.

20. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, von uns die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Massgabe des Art. 8 DSG bzw. Art. 20 DSGVO zu erhalten.

21. Widerspruchsrecht

Sofern die Datenbearbeitung unter die Anwendbarkeit der DSGVO fällt, hast Du das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

In Fällen, in denen Deine personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, steht Dir das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung für Werbezwecke jederzeit und uneingeschränkt zu, was auch für Profilingmassnahmen gilt, soweit diese in Verbindung mit solcher Direktwerbung stehen.

22. Beschwerderecht

Sofern unsere Datenbearbeitung der DSGVO untersteht, steht Dir ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht zu, Dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, falls Du der Auffassung bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die europäische Datenschutzverordnung oder gegen nationale Gesetzes verstösst.

Wir bitten Dich allerdings, im Vorfeld Kontakt zu uns als Verantwortliche der Datenverarbeitung aufzunehmen. Hierdurch lassen sich häufig viele Fragen im Vorfeld klären.

23. Kontakt / Vertreter / Datenschutzbeauftragter

Solltest Du Fragen oder Anmerkungen zu unserem Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten haben oder möchtest Du die unter Ziffer 6 und 7 genannten Rechte als betroffene Person ausüben, wende Dich bitte an folgende Kontakte:

Datenschutz_CH@sv-group.ch

Unser Vertreter in der Europäischen Union (Art. 27 DSGVO):

Thomas Brodinger, Thomas.Brodinger@sv-group.at

24. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns vor, sie von Zeit zu Zeit zu ändern und Änderungen bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner Daten nachzupflegen. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter AGB und Datenschutzbestimmungen innerhalb der App abrufbar.

Stand: März 2021

Video Still Emil Föhlich App-Resized
Alles was wir machen, machen wir, damit wir unsere Kunden und deren Mitarbeiter*innen fröhlich machen.

EMIL Fröhlich, Gründer & Visionär